Beratung auf höchstem Niveau  

Kompetenz, Urteilskraft und Wirksamkeit


Beratungskompetenz kann man durch Spezialisierung in einem Fachgebiet erreichen.


Meine "Spezialisierung" liegt im Erkennen des Großen Ganzen und daraus der Feststellung von Blockaden und Störungen, vereinfacht könnte man auch sagen, "wo was liegen gelassen wird".


Mit einer Beratung durch mich wird sich Ihr Blickwinkel extrem erweitern und damit Ihre Urteilskraft massiv stärken. Mein Job ist es, aus der Flut von Wissenswertem das herauszufiltern, was für Sie nützlich ist. Ich ergänze das mit eigenen Ideen und Gedanken, die wiederum Ihre Kompetenz verbessern. Ich mache die fundamentale Basisarbeit, die ich Ihnen dann komprimiert und mit eigenen Erfahrungen von 30 Jahren beigemischt, aufbereite. 


Was ist das Problem?

 

Viele Unternehmen kümmern sich nur um die "sichtbaren" Themen, wie Produktion oder Einkauf usw. Da ist das Fehlertracking nicht so schwer und die Ursache ist schnell gefunden. In einem Reflex wird dann sehr oft die IT zur Mutter aller Problemlösungen. Oh weh! Aber es bringt keine Lösung von grundlegenden Themen. Es ist Feigenblattmanagement. Lean lässt grüßen.


Beratung muss da hinschauen, wo keiner hinschaut.

 

Faktisch gar keine Aufmerksamkeit erfährt die grundlegende Konstruktion und Organisation des Unternehmens. Da wären Fragen wie:  warum kaufen Kunden noch bei uns? Was macht uns aus? Setzen wir das insgesamt richtig um, was wir dem Kunden liefern wollen? Wie kommunizieren wir im Unternehmen? Wie sind unsere Informationsflüsse? Sind die gut? Weiß jeder unmittelbar, was wer wissen muss.


In Wissensumgebungen weiß niemand rechtzeitig was ansteht, wie der Stand ist und was an Änderungen grade passiert! Eine Informationskatastrophe!

 

Ich kümmere mich darum, dass Menschen zur Organisation passen und umgekehrt. Meine Kompetenz ist es, Organisationen so aufzustellen, dass Menschen darin sich hocheffektiv und mit Sinn einbringen können.


Schauen Sie auch mal www.systemdrei.de

 

Bei sehr vielen Organisationen, ob groß oder klein, passen Wertewelt, Geschäftsmodell und praktische Umsetzung nicht zueinander. Es gibt ja auch niemanden, der das im Blick hat. Bei einem Flughafen würde niemand auf die Idee kommen, auf Fluglosten zu verzichten. Offensichtlich ist es trotz hochstrukturierter IT- Anwendungen nötig, Menschen als „Synchronisationsspezialisten“ einzusetzen.


Produktivität heute ist Kommunikationskompetenz.

 

Genau diese Rolle des "Synchronisationsspezialisten" führe ich in Organisationen egal welcher Art und Form aus. Diese Organisationen sind meist weit komplexer, als - bei allem Respekt - eine Flughafenorganisation. Flughäfen haben eine so große Bedeutung, weil kleine Fehler sofort 100e Leben kosten können. In klassischen Unternehmensorganisationen kostet es ja "nur Geld".


Überlegen Sie, woraus ihr Tag besteht (wenn Sie nicht grade NICHT - Kommunikator sind, als Programmierer o.ä.): aus Kommunikation. Sie haben 100e kleine und größere Kommunikationen jeden Tag. Ist das effektiv? Reden Sie über die richtigen Dinge oder nur über Symptombewältigung?


Innerhalb von wenigen Minuten bin ich wirksam.

 

Ich bin Maschinenbauingenieur und Philosoph, zumindest habe ich einen Master darin. Nach dem Abitur habe ich eine Kurzlehre als Maschinenschlosser im Rahmen eines 1- jährigen Auslandaufenthalts in Neuseeland gemacht. Danach habe ich das väterliche Zulieferunternehmen 10 Jahre lang geführt (saniert) und dann erfolgreich verkauft. Das war mir alles zu eng.

 

Seit 1999 bin ich als Unternehmer, Berater, Interimsmanager, Coach und Mentor tätig. Wie angedeutet, habe ich im Rahmen eines Sabbatical PPW (Philosophie, Politik, Wirtschaft) studiert und dabei gefunden was ich gesucht habe. Eine Kompetenz zur kritischen Analyse von allem was uns umgibt, und was uns auch selbst ausmacht.

 

Wieso nutze ich Ihnen damit?

 

Ich habe mir eine Kompetenz aufgebaut, die kaum jemand  hat, aber alle dringend benötigen.


Probieren Sie es aus! Ihr ROI ist gesichert!

 

"Wimmer 350 GG" - Bj. 1932

     

Ihr Gewinn... 

 

Spieltheorie in der Praxis.

der tägliche Umgang mit Dilemmastrukturen.  

 

Kommunikationskompetenz in ihrer Organisation - der entscheidende Faktor  

 

Sparringspartner für  

Unternehmer und  

Menschen in Entscheiderrollen  

 

Begleitung bei persönlichen Grenzsituationen   

 

Verlorene Projekte zurückholen   

 

Scout und Spürnase